Die Ökonomie von Kaffee: Rentabilität auf Farmebene verstehen – 25 Magazine: Issue 3

CHAD TREWICK stellt die Hauptpunkte des Farmrentabilitätsberichts der SCA vor. Als die Teilnehmer mit den Füßen abstimmten, bestätigten Sie, was viele von uns schon seit geraumer Zeit befürworten: Die Kaffeeindustrie kann ein Produktionsrisiko mit globalem Ausmaß nicht ignorieren. Um die Ökonomie der Kaffeeproduktion auf Farmebene besser zu verstehen, hat die SCA eine Prüfung der Studien …

Ein Flüchtling erzählt seine Geschichte durch Kaffee – 25 Magazine: Issue 3

ELIZABETH DOERR spricht mit dem Team bei der 1951 Coffee Company. Sie haben vielleicht schon von Bhutan gehört. Sie haben vielleicht von den üppigen zerklüfteten Gipfeln an den östlichen Hängen der Himalayas gehört. Vielleicht haben Sie gehört, dass in Bhutan das „Bruttosozialglück“ eine wichtige Stellung einnimmt. Die Lebensqualität soll Vorrang vor dem materiellen Reichtum haben. …

Ein erster Blick auf die neue Markengestaltung des SCA Bildungsprogramms

Die Specialty Coffee Association (SCA) stellt erstmalig die neue Markenidentität für das Kaffeekompetenzenprogramm vor, das vereinte Kaffeebildungsprogramm der SCA. Das Kaffeekompetenzenprogramm entstand aus über einem Jahr der gemeinsamen Zusammenarbeit von Experten der amerikanischen und europäischen Spezialitätenkaffee-Communitys – und baut auf die Arbeit leidenschaftlicher Freiwilliger aus den Pathway-Ausschüssen der SCA und den europäischen Creator-Gruppen. SCA-Ausbilder: Programmmaterialien …

ISA VERSCHRAEGEN besucht Barcelona

Für mich war das warme Herbstwetter im November die beste Jahreszeit, um die florierende Kaffeeszene in Barcelona zu erkunden, und mich dabei auch kulinarisch begeistern zu lassen. Ich befand mich anlässlich der CoLab, der halbjährlichen interaktiven Veranstaltung der Barista Guild of Europe in der Stadt. Hier wird eine lokale Kaffee-Community mit einem internationalen Publikum aus …

Brauen im Land der langen weißen Wolke

Artikel und Fotos: MATTHEW CURTIS In der Bierbranche gilt Neuseeland als großes Hopfenanbaugebiet. Die Hopfensorten der neuen Welt weisen typischerweise viel Geschmack und Aroma auf. Die meisten Sorten werden in der Region Nelson im Norden der Südinsel kultiviert. Nelson Sauvin wird aufgrund seiner an Passionsfrucht und Stachelbeeren erinnernde Eigenschaften hochgeschätzt, die den Sauvignon Blanc-Trauben der …

Adopter im Vergleich zu Supernutzern

ERIN MEISTER berichtet. Wir wissen, dass wir Kaffee gut kennen, und wir glauben, dass wir auch unsere Kunden kennen. Aber in den letzten Jahren hat es sich die Specialty Coffee Association zum Ziel gesetzt, die komplizierte Beziehung von Verbrauchern mit der Spezialitätenkaffeebranche aufzugliedern. Diese fortlaufenden Bemühungen zielen nicht nur darauf ab, unseren momentanen Marktanteil besser …

Ein Moment mit Mbula Musau

Als talentierte Kosterin, Q-Gradiererin, Barista-Ausbilderin, sensorische Richterin, Rösterin in Ausbildung und unermüdlicher Kämpferin für die geschlechtliche Gleichberechtigung weiß Mbula über Kaffee Bescheid. Im Gespräch mit 25 befragten wir sie über ihre Arbeit in der Industrie in ganz Afrika und ihren Ausblick auf die Zukunft von Kaffee auf dem Kontinent.