Französischer Kaffee verfeinert und neu definiert – 25 Magazine, Issue 9

NOA BERGER untersucht, wie französische Cafés und Röster mit der „Glokalisierung“ von Spezialitätenkaffee umgehen. Alle Fotos von Albin Durand für La Fontaine de Belleville. Obwohl diese Bewegung nur relativ langsam Fuß fassen konnte, ist die Gastronomie jetzt auf sie aufmerksam geworden. Ein Beispiel dafür ist der französische Chefkoch Alain Ducasse, der seit Kurzem Spezialitätenkaffee anbietet. …

Wasser und Kaffeesäure: Wie Sie Ihr Wasser an verschieden Extraktionsmethoden anpassen – 25 Magazine, Issue 9

MARCO WELLINGER von der ZHAW (Wädenswil, Schweiz) erläutert, warum die Alkalinität noch wichtiger als der pH-Wert ist und warum Sie Ihre Wasserrezepte an Ihr Getränkeverhältnis und Ihre Extraktionsmethode anpassen sollten. Wenn Regentropfen zur Erde fallen, enthalten sie bereits Gase, vor allem CO2. Das aufgelöste CO2 ergibt gemeinsam mit Wasser Kohlensäure, was dazu führt, dass Regenwasser immer säurehaltig …

Eine Suche nach dem Innenleben: Eine Untersuchung der genetischen Zusammensetzung des panamaischen Geisha – 25 Magazine, Issue 9

STEPHANIE ALCALA untersucht den aktuellen Status der genetischen Vielfalt und wie wir klimabeständige Nutzpflanzen züchten können. Hier finden Sie einige Auszüge aus ihrem Forschungsprojekt, bei dem sie die genetische Zusammensetzung der beliebten Kaffeesorte Geisha aus Panama untersucht.[1] Die Spezialitätenkaffee-Industrie ist dem Klimawandel gegenüber besonders anfällig, da sie vollkommen auf die Produktion von Coffea arabica baut. …

Wie Kaffee mein Land geheilt hat – 25 Magazine, Issue 8

LEAD-Stipendiatin SMAYAH UWAJENEZA berichtet über ihre persönlichen Erfahrungen als Spezialitätenkaffeeprofessionelle in Kigali, Ruanda. Exklusiv online für das 25 Magazine online. Ich wurde 1997 nach dem Völkermord geboren und wuchs in einer wunderbaren Gemeinschaft auf, die mir den Wert des Lebens und der Großzügigkeit lehrte. Ich hatte das Glück unter einer guten Regierung aufzuwachsen, die viel …

Der Anbau von Spezialitätenkaffee in Konfliktzeiten: Fallstudien in Ostafrika – 25 Magazine, Issue 8

Dr. JOSEPH KING untersucht die Rolle des Spezialitätenkaffees in zwei Fallbeispielen in Ruanda und östlichen Kongo, bei denen Konflikt und Entwicklungsleistungen im Mittelpunkt stehen. Alle Fotos von Dr. King. Die Region der großen Seen wird von Vulkanen, Regenwald, der Savanne und den Seen beherrscht. Diese abwechslungsreiche Landschaft spiegelt sich auch in der Vielschichtigkeit der Völker …

Eine Übergangszeit – 25 Magazine, Issue 8

Ende letzten Jahres gab es spannende Neuerungen in der Führung der SCA. Unser Vorstand spiegelt jetzt unsere globale Community besser wieder. Er hat vor Kurzem SCA-Mitarbeiter gebeten, beträchtliche Ressourcen auf das Verständnis der Kaffeepreiskrise und die Maßnahmenfindung einzusetzen. Wir freuen uns darauf, mit dem ehemaligen Geschäftsführer Ric Rheinhart an der SCA-Initiative zur Reaktion auf die …

Warum sollte die Spezialitätenkaffee-Industrie nach Eingliederung streben – 25 Magazine, Issue 8

HOBY WEDLER und TREY MALONE erkunden ein breiteres Verständnis und die Anwendung von inklusivem Design und wie dies der Spezialitätenkaffee-Industrie nutzen kann. Wie wir denken Sie vermutlich, dass dies mit internationalen Behindertengesetzen zu tun hat, oder damit, wie wir Technologie für Behinderte zugänglicher machen können. Die Idee des „Designs für die Einbeziehung“ wird oft mit …

Von Daten getrieben – 25 Magazine, Issue 8

In dieser Serie mit fünf Berichten werden interessante Einblicke und Trends beim Kaffeekonsum behandelt.  SARA VERA wirft einen ersten Blick auf die gesammelten Vergleichsresultate. Finanzdienstleister sind in der einzigartigen Lage, basierend auf den Millionen Cafés, die sie auf der ganzen Welt bedienen, Trends in der globalen Kaffeeindustrie aufzudecken. Jedes Jahr untersuchen wir unser robustes Datenset, …

Bei Bellwether Coffee steht Einbeziehung im Mittelpunkt – 25 Magazine, Issue 8

BELLWETHER COFFEE, Sponsor der Ausgabe 8, erzählt mehr über seinen Ansatz, eine inklusive Einstellung zu bewahren. Andererseits gibt es im Bereich Röstkenntnisse nur sehr wenige Ressourcen, die ohne Geld, Verbindungen oder Zeit nur schwer zugänglich sind. Bellwether Coffee glaubt, dass Änderungen gefragt sind. Bellwether hat den ersten abgasfreien kommerziellen Röster seiner Art produziert. Das an …