in Palazzolo Acreide Erwartungen unterlaufen – 25 Magazine: Issue 6

In Sizilien mag Kaffee mit tiefer traditioneller und kultureller Bedeutung behaftet sein, doch JENN RUGOLO war nie davon ausgegangen, dass die gleichen Konzepte auch auf Kaffee zutreffen würden. Eine unverhoffte Begegnung in einer traditionellen Bar in einem winzigen Örtchen im Südosten von Sizilien ließ sie ihre Erwartungen hinterfragen. Einst das Wegkreuz des Mittelmeers war Sizilien …

Die Auswirkung der Schleimhautentfernung auf die Nachhaltigkeit und Qualität von Kaffee – 25 Magazine: Issue 6

CARLOS HENRIQUE JORGE BRANDO[i] folgt den Design-Änderungen, die wassersparende Schleimhautentferner beim Thema Nachhaltigkeit und Kaffeequalität in den Vordergrund gestellt haben. Wie der Name bereits besagt, ist ein „Schleimhautentferner“ ein Gerät, das Schleimhäute entweder direkt oder im Zusammenhang mit der Fermentierung von Pergamentkaffee entfernt. Generell erfolgt das mechanische Entfernung der Schleimhäute durch die Reibung der Pergamentbohnen …

In Gedenken an: Erna Knutsen – 25 Magazine: Issue 6

Auf der ganzen Welt ist Erna als die Patin des Spezialtätenkaffees bekannt. Sie war die Namensgeberin unserer Bewegung und prägte die Bezeichnung „Spezialitätenkaffee“, und sie hat unermüdlich die Werte Qualität Identität und Distinktion im Kaffee gefördert. Erna begann ihre Kaffeekarriere als Sekretärin in einem Kaffeehandel. Dort haben sie die „besonderen“ Kaffees fasziniert, die neben den …

Die SCAE begeht ihr 20-jähriges Jubiläum – 25 Magazine: Issue 6

MICK WHEELER, der ehemalige Präsident und Executive Director der SCAE erinnert sich an die Anfangstage des Spezialitätenkaffees in Europa und an die Hürden, die die junge SCAE überwinden musste, um eine community-orientierte Organisation über geografische und kulturelle Grenzen hinweg aufzubauen. Dies ist keine lange Beschreibung der Geschichte der SCAE – es gibt viel zu viele …

MEL WINTER besucht Johannesburg – 25 Magazine: Issue 5

Johannesburg ist ein wilder, elektrifizierender Dschungel, der mit kreativer Energie explodiert und eine wachsende Spezialitätenkaffeeszene genießt. Die Stadtmitte von Johannesburg pulsiert – Minibus-Taxis und Menschen drängen sich auf den Straßen, Straßenhändler breiten sich auf den Gehsteigen aus und bieten alles Erdenkliche vom kleinem Imbiss bis zum frischen Haarschnitt an. Hier werden unsere Sinne von Geschichte …

Entdeckungsreise durch die globale Spezialitätenkaffee-Welt – 25 Magazine: Issue 5

Willkommen in der 5. Ausgabe, in der wir wieder auf eine Entdeckungsreise durch die vielfältige Schönheit der globalen Spezialitätenkaffee-Welt gehen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, und erkunden Sie mit uns Johannesburg in Südafrika, das unter unserer Rubrik Destinationen dieses Mal im Rampenlicht steht. Erkunden Sie die Trends auf dem Markt. Dan und Jan von PQC …

Befinden wir uns in einer Blase? – 25 Magazine: Issue 5

Auf dem jährlich von der Speciality Coffee Association abgehaltenen Re:co Symposium im April 2017 debattierte ein Gremium die Frage: Befinden wir uns in einer Kaffeeblase? Diskussionsteilnehmer DAN MCCLOSKEY und JANICE ANDERSON setzten ihre umfangreiche Erfahrung beim Kartieren des Wachstums von Spezialitätenkaffee in den USA ein. Sie teilen Ihre Sicht des Marktzustands. Wir bewegen uns in …

Eine Obsession mit der Größenordnung – 25 Magazine: Issue 5

CARLA D. MARTIN erkundet die Konzepte von Rohstoff, Craft und Geschmack in der Spezialitätenschokolade. Alle Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von Dandelion Chocolate. Diese Schokoladenerzeuger beschreiben sich als Macher, nicht als Hersteller, ihre Produkte als kleine Chargen oder „Bohne zum Riegel“ und ihre Produktion als handwerklich, aufwendig und mehr. So stellen sie für den Verbraucher eine Verbindung …

Wahrnehmung modulieren – 25 Magazine: Issue 5

JESPER ALSTRUP untersucht im Rahmen seiner zum Teil von der Speciality Coffee Association geförderten Forschung an der Universität von Kopenhagen den Begriff „Körper“ und wie sich Änderungen im Röstprofil das sensorische Erlebnis von gebrühtem Kaffee auswirken. Nachdem ich die Kaffee-Community kennengelernt und mir ihr zusammengearbeitet hatte, haben mich die vielen verschiedenen Arten, wie Kaffeeprofessionelle den …

Der lateinamerikanische Einfluss – 25 Magazine: Issue 5

CYNTHIA REBOLLEDO verfolgt ihren Aufstieg. Selbstverständlich beginnt die Geschichte der heutigen neuen Unternehmerwelle in Los Angeles mit Tierra Mia und La Monarca, die anhand von kulinarischen Traditionen den Geschmack der Spezialitätenkaffeeszene in Los Angeles beeinflussen und neu gestalten. Vorreiter der Bewegung war Ulysses Romero, der sein erstes Tierra Mia Coffee 2008 in South Gate eröffnete. …