Im Kampf gegen die Unsichtbarkeit – 25 Magazine, Issue 10

ANDREA OTTE stellt die Frage: Warum sind Farmarbeiter weiterhin unsichtbar? Was kann dagegen unternommen werden? Fotos von JUAN PÁEZ. Diese geringe Rentabilität in Verbindung mit schwierigen, oft gefährlichen Arbeitsbedingungen und der Diskriminierung von Frauen, Migranten und Minderheiten hat bei vielen Landarbeitern zu schwerwiegenden Schwierigkeiten und Unsicherheiten geführt. Um dagegen anzugehen, denken wir häufig an die …

Der Effekt von Fermentierung – 25 Magazine, Issue 10

SOPHIA JIYUAN ZHANG und FLORAC DE BRUYN erzählen uns mehr über die Forschungsergebnisse, die sie während ihrer vierjährigen Forschungszusammenarbeit gesammelt haben. Im Fokus lag dabei ein besseres Verständnis der Auswirkung der Kaffeeverarbeitung nach der Ernte auf die Kaffeequalität an unterschiedlichen geografischen Standorten. Wenn wir den Weg vom Samen zur Frucht, den Rohkaffeebohnen, zum gerösteten Kaffee …

Lokaler Genuss – 25 Magazine, Issue 10

VICENTE PARTIDA hat sich mit der Entwicklungsökonomin und SCA-Vorstandsmitglied VERA ESPINDOLA RAFAEL unterhalten, um mehr über die vorläufigen Ergebnisse eines Forschungsprojekts zu erfahren, in dem sie die Industrie aufgefordert, die weit verbreitete Exportorientierung im Kaffeeanbau zu überdenken. Mit teilweiser Förderung der SCA führte Vera eine Befragung von Kaffeeerzeugern, Käufern, Röstern und Café-Besitzern in Städten in …

Zurückprallen: Resilienz im Spezialitätenkaffee – 25 Magazine, Issue 10

ERIKA KOSS untersucht die vielen Definitionen von „Resilienz“ und warum dies im Spezialitätenkaffee so wichtig ist. Dem schwedischen Wissenschaftlicher Dr. Carl Folke ist eine Explosion der „Resilienzforschung“ aufgefallen. Widmeten sich 2006 noch 205 wissenschaftliche Veröffentlichungen diesem Thema, war dies 2016 schon auf über 6000 angestiegen. Als dem Mitgründer und wissenschaftlichen Leiter des Stockholm Resilience Center …

Höhepunkte und Trends aus dem Design Lab 2019 – 25 Magazine, Issue 9

Das Design Lab wurde 2016 gegründet, um gutes Design im Spezialitätenkaffee ins Rampenlicht zu stellen, und das Konzept wird ständig ausgeweitet. Der Wettbewerb wird jetzt seit vier Jahren abgehalten und zeichnet die Designleistungen unserer Industrie in vier Kategorien aus: Kaffeeräumlichkeiten, Kaffeegefäße, Verpackung und Marke. Greater Goods Coffee Roasters ging aus dem 2019 Design Lab auf …

Der Kaffee ist fertig! Zwanzig Jahre World Barista Championship – 25 Magazine, Issue 9

KELSEY KUDAK verfolgt die Entwicklung des globalen Wettkampfes und seine Auswirkung auf die Spezialitätenkaffee-Industrie in den letzten 20 Jahren. Im letzten Jahr gewann Agnieszka Rojewska, als erste Frau die World Barista Championship (WBC). Dabei verwendete sie einen äthiopischen Kaffee, der sie an ihre ersten Café-Besuche erinnerte. Sie dachte an die Offenbarungen des Spezialitätenkaffees: wie er …

Französischer Kaffee verfeinert und neu definiert – 25 Magazine, Issue 9

NOA BERGER untersucht, wie französische Cafés und Röster mit der „Glokalisierung“ von Spezialitätenkaffee umgehen. Alle Fotos von Albin Durand für La Fontaine de Belleville. Obwohl diese Bewegung nur relativ langsam Fuß fassen konnte, ist die Gastronomie jetzt auf sie aufmerksam geworden. Ein Beispiel dafür ist der französische Chefkoch Alain Ducasse, der seit Kurzem Spezialitätenkaffee anbietet. …

Wasser und Kaffeesäure: Wie Sie Ihr Wasser an verschieden Extraktionsmethoden anpassen – 25 Magazine, Issue 9

MARCO WELLINGER von der ZHAW (Wädenswil, Schweiz) erläutert, warum die Alkalinität noch wichtiger als der pH-Wert ist und warum Sie Ihre Wasserrezepte an Ihr Getränkeverhältnis und Ihre Extraktionsmethode anpassen sollten. Wenn Regentropfen zur Erde fallen, enthalten sie bereits Gase, vor allem CO2. Das aufgelöste CO2 ergibt gemeinsam mit Wasser Kohlensäure, was dazu führt, dass Regenwasser immer säurehaltig …